Startseite
    Psyche
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   11.11.16 00:10
    autobinarysig101@gmx.com

http://myblog.de/la.esmeralda

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

 "MANN" verstehen !

Hallo meine Lieben,

ich bin Esma, ich habe große Vorliebe für Psychologie und habe sie daher auch Studiert. In meinem Blog möchte Euch daher einiges über die menschliche Denkensweise erzählen. Allerdings beschrenke ich mich hier auf der Schwerpunkt "Mann". Gerne dürft Ihr mir Fragen stellen, die ich Euch selbstverständlich beantworten werde.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim lesen und hoffe Euch weiter helfen zu können.

LG Esma

Alter: 22
 



Werbung



Blog

Warum verlieben sich Männer in "schreckliche" Frauen?


 Ich habe mich immer wieder gefragt, warum
Männer sich gerade in die Frauen verlieben, die sich scheinbar mehr
um sich selbst kümmern, als um alles Andere.

Während die Männer die wirklich "netten" Frauen oftmals einfach
links liegen lassen und sie geradezu "langweilig" finden.
 Ihr kennt bestimmt den Spruch:

"Nette Mädchen kommen in den Himmel, böse kommen überall hin."
 
Was hat es damit auf sich?

Die sogenannten "bösen Mädchen" haben diverse Qualitäten, die auf
Männer extrem attraktiv wirken. Es ist nicht so, dass wir auf das
Negative, also den Egoismus und die Selbstbezogenheit dieser Frauen
stehen würden, aber diese Frauen haben eine Eigenschaft, die Männer
für all das Negative schlichtweg blind machen.

Die Anziehungskraft solcher Frauen ist keine ENTSCHEIDUNG, die ein
Mann trifft. Gefühle eines Mannes ENTSTEHEN ganz einfach- ohne sein
bewusstes Zutun. Ähnlich, wie Frauen auf die sogenannten
"unerreichbaren" Männer stehen.

Wenn wir uns zu jemandem hingezogen fühlen, verstehen wir oft gar
nicht, warum das so ist...

Folgende Eigenschaften dieser "bösen Frauen" führen dazu, dass ein Mann
(ob er nun will oder nicht) sich geradezu magnetisch zu ihr hingezogen
fühlt:

Ihre Unvorhersehbarkeit, Ihre Unkontrollierbarkeit , die
Herausforderung, das Spiel mit seinem Selbstbewusstsein

Ein Mann ist sich dadurch einfach NICHT SICHER, was diese Frau von
ihm denkt, was Sie für ihn empfindet.

So seltsam es klingt, aber GENAU DAS wirkt attraktiv auf Männer.
Gerade in der Phase des Kennenlernens.

Das Problem an der Sache ist, dass es ganz einfach der Natur der
meisten Frauen widerspricht, ständig nur egoistisch und
selbstbezogen durchs Leben zu gehen.

Was ich Euch auch NICHT vorschlage, ist ein männerverschlingendes
Monster zu werden und Männern nur noch egoistisch und arrogant zu
begegnen. Sie für Ihre eigenen Zwecke zu missbrauchen.

Aber im Laufe meiner Recherche habe ich mich immer wieder gefragt:
Gibt es einen Weg, eine nette und hilfsbreite Frau zu sein, die ihren Mann
unterstützen will und TROTZDEM seine Liebe und Aufmerksamkeit bekommt? 

Es gibt diesen Weg...
 
Der Punkt ist folgender:

Das, was diese "bösen Mädchen" so attraktiv macht, und auf Männer
diese magische Anziehung hat, die sie sogar dazu bringt, ihre
liebenswerten, netten Frauen zu verlassen, ist vor allem eins:

Diese Frauen wissen, WAS SIE WOLLEN.

Sie scheren sich nicht darum, ob sie die Schönsten sind, sie machen
sich keine Gedanken darüber, ob ein Mann sie für diese oder jene
Verhaltensweise hassen wird. Sie nehmen sich einfach das, was sie
wollen. Punkt.

Im Allgemeinen sind solche Frauen nicht sonderlich beliebt. Aber
sie bekommen oftmals den nettesten Mann ab, nach dessen
Aufmerksamkeit sich so viele andere Frauen sehnen...

Unglaublich, oder?

Der geheime Mechanismus, der dahinter steckt, ist ganz einfach:

Der "Ich-weiß-was-ich-will"-Charakter übt einen enormen Reiz auf
Männer aus.

Männer LIEBEN es, wenn Sie eine Frau nicht KONTROLLIEREN können.

Ein Mann LIEBT es, wenn eine Frau Ihren EIGENEN Kopf hat.
 
28.5.15 14:02


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung